• Hamamelis-Myrte Balsam

    Die enthaltenen Pflanzenöle schützen die gereizte Haut im Rektalbereich (hämorrhoidal). Die ätherischen Öle unterstützen deren Eigenschaften besonders, wenn der Bereich überstrapaziert ist.

    Hergestellt aus: Lavendel, Myrte, Cypresse, Meersalz, Hamameliswasser, Johanniskrautöl, Wollwachs, Sheabutter

    geeignet ab dem 1. Monat

    Inhalt: 30 g Tube

    Preis:

     9,50

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Mama Nella sagt, …

    „Lavendel-, Myrten-, Zypressenöl, Wollwachs, Sheabutter. Das allein klingt schon nach Zaubertrank, ich weiß. Ist auch ein Zauber, nur nicht zum Trinken. Sondern zur Beruhigung der gereizten Haut im Analbereich, sowohl bei kleinen Kindern als auch bei Erwachsenen, zum Beispiel durch Überstrapazierung in der Schwangerschaft. Und weil jeder Zauber erst in der richtigen Anwendung wirksam wird: Entweder zwei- bis dreimal täglich sparsam auftragen – oder aber mit etwas Topfen mischen. So entsteht ein Balsam, der stark beruhigend wirkt und die Haut auch angenehm kühlt.

    Übrigens – Hamamelis heißt Zaubernuss. Und ist es nicht seltsam? Jede einzelne von uns kennt Durchfall, Juckreiz und Insektenstiche, und zwar kaum nur aus Büchern, sondern aus eigener Erfahrung. Und gleichzeitig haben die meisten von uns noch nie etwas von Hamamelis gehört. Was uns nicht alles an Wissen verloren gegangen ist! Wie gut, wenn ein Balsam der Anfang ist, ein wenig davon zurückzugewinnen.“


    Anwendung:
    Pur oder mit etwas Topfen vermengt im Analbereich zwei- bis dreimal täglich sparsam auftragen. Für Kinder und in der Schwangerschaft sehr gut geeignet.

    Ingredients: Lanolin, Butyrospermum parkii (shea) butter, Hamamelis virginiana water, Sea salt, Hypericum perforatum oil, Lavandula officinalis oil, Myrtus communis oil, Cupressus sempervirens oil, Perfume, Linalool, Limonene, Geraniol, Methyleugenol

    per 100g – 34,17 €

    PZN 4748592

  • Rose-Teebaum Balsam

    Der Rose-Teebaum Balsam pflegt in allen Fällen, insbesondere bei überreizter Haut (vor allem im Windelbereich).

    Hergestellt aus: Kamille blau, Lavendel, Rose, Teebaum, Manuka, Johanniskraut- und Ringelblumenöl, Wollwachs

    geeignet ab dem 3. Monat

    Inhalt: 15 g Tube

    Preis:

     8,50

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Der Paul hat schon wieder Ausschlag. „Mia, magst du mitkommen in die Apotheke?“, fragt die Mama. „Jaaaaaaaa!“, ruft die Mia, denn in die Apotheke geht sie immer gern. Hoffentlich ist Pippi Nella dort, die ist fast immer dann in der Apotheke, wenn sie was für den Paul brauchen. Der Paul hat ganz empfindliche Haut, und manchmal juckt es ihn auch oder er wird ganz rot. Und dann schreit er die ganze Zeit, so dass die Mia sich am liebsten die Ohren zuhalten würde.

    Aber sie kann nicht gut spielen mit den Händen auf den Ohren und das Allerblödste ist, die Mama kann auch nicht mit ihr spielen, wenn der Paul herumschreit und deshalb ist das immer gar nicht lustig, wenn der Paul wieder Ausschlag hat. Also gehen sie alle gemeinsam in die Apotheke. „Hallo Mia“, sagt der Tobias, der Apotheker. „Wir brauchen einen Zauberspruch von der Pippi Nella, ganz dringend“, sagt die Mia sofort, „damit der Paul nicht mehr schreit und die Mama mit mir spielt“, sagt die Mia. „Windelsoor“, sagt die Mama. Da hört sie Pippi Nella kichern. „Pssst“, sagt Pippi Nella, „ich hab einen Spruch für dich, wenn keiner mit dir spielen kann.“ Aber zuerst dreht sich Pippi Nella zum Tobias und flüstert: „Rose-Teebaum von homedi-kind beruhigt und desinfiziert geschwind. Heilt jede Infektion und jagt den Pilz davon. Zweimal täglich dünn auftragen und den Zauberspruch dazu sagen: Simsalabella Pippi Nella, Simsalabim und Simsalabei, jedes Wehwehchen ist gleich vorbei.“

    Die Mia ist schon ganz zappelig geworden und hört gut zu, was die Pippi Nella dann zu ihr sagt: „Simsalabaa und Simsalabii, ganz alleine bin ich nie. Samsalasim und Simslasum, jemand schwirrt hier immer rum. Nicht immer kann ich alle sehen, doch keinen Weg muss ich je ganz alleine gehen. Bald kommt jemand und spielt mit mir – bis dahin spiel ich selbst mit mir.“


    Anwendung:
    dünn auf die betroffene Stelle auftragen, bei Babys zweimal täglich

    Ingredients: Aqua, Glycine soja oil, Alcohol, Glyceryl stearat, Caprylic/Capric triglyceride, Butyrospermum parkii (shea) butter, Cetearyl alcohol, Glycerin, Hypericum perforatum oil, Lanolin, Calendula officinalis extract, Leptospermum scoparium oil, Lavandula angustifolia oil, Melaleuca alternifolia oil, Rosa damascena oil, Chamomilla recutita oil, Perfume, Citronellol, Geraniol, Linalool, Methyleugenol, Eugenol, Limonene

    per 100g – 17,00 €

    PZN 4748681

     

  • Windel Balsam

    Der Windel Balsam pflegt und schützt den empfindlichen Windelbereich vor Nässe und Stuhlgang.

    Hergestellt aus: Manuka, Palmarosa, Rose, Geranie, Thymian, Rosenhydrolat, Bienenwachs, Aloe Vera-, Jojobaöl, Sheabutter, Wollwachs

    geeignet ab der Geburt

    Inhalt: 30 g Tube

    Preis:

     9,24

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    „Mia!“, ruft die Mama entsetzt. So entsetzt, dass die Mia lieber gar nicht erst aus ihrem Zimmer kommt, sondern einfach weiterspielt. Vielleicht passiert etwas und die Mama vergisst, warum sie grad schimpfen wollte. Aber leider vergisst die Mama überhaupt nicht, warum die schimpfen wollte und steht im nächsten Moment im Zimmer. In der Hand hat sie die leere Tüte Schokobeeren und auf ihrem Arm sitzt der kleine Paul mit schokoverschmiertem Mund. „Ich wollte nur teilen, Mama“, sagt die Mia schnell. „Und ich kann die Pippi Nella rufen, letztes Mal hat sie auch geholfen.“

    Die Mama seufzt: „So schnell geht das nicht, Mia. Aber schau mal, ob wir noch was übrig haben von dem homedi-kind® Windel Balsam. Es schadet nicht, wenn wir dem Paul gleich was davon auf den Popo tun. Dann wird’s gar nicht erst so schlimm.“ „Warum kriegt er das denn, Mama?“, fragt die Mia. „Weil er eine Allergie hat, liebe Mia. Er bekommt einen roten Popo, wenn er Erdbeeren ist – und dass er keine Sachen verträgt, wo Milch drin ist, das weißt du doch auch.“ Ja, die Mia weiß das eigentlich schon. Aber wenn er doch immer darum bettelt. Und die Beeren so gerne hat. Und die Mia hat sie ja selber so gern, drum versteht sie den Paul auch so gut.

    Die Mama streicht inzwischen dem Paul den Windel Balsam auf seinen Popo. „Pippi Nella Simsabella, heil geschwind mit homedi-kind®. Simsalabim und simsalabum, der Popo, der bleibt ganz gesund“, sagt die Mia. Und dann noch, etwas leiser: „Entschuldigung.“ „Schon gut“, lächelt die Mama, und der Paul strampelt mit den Füßchen.


    Anwendung:
    Mehrmals täglich auf die betroffene Stelle auftragen. Tipp: zuvor mit Rosenhydrolat den Popo reinigen.

    Ingredients: Butyrospermum parkii (shea) butter, Aloe barbadensis extract, Simmondsia chinensis oil, Lanolin, Cera flava, Rosa damascena flower water, Pelargonium graveolens oil, Leptospermum scoparium oil, Cymbopogon martini oil, Thymus vulgaris oil, Rosa damascena oil, Perfume, Citronellol, Geraniol, Linalool, Methyleugenol, Limonene, Eugenol, Farnesol, Estragol

    per 100g – 30,83 €

    PZN 4355987