• Rosen Hydrolat

    Reines Rosenwasser ohne synthetische Zusatzstoffe – ideal zur Feuchtigkeitsregulation empfindlicher Gesichts- und Babyhaut.

    Hergestellt aus: Reines Rosenwasser ohne synthetische Zusatzstoffe (Blütenblätter aus kontrolliert biologischem Anbau)

    geeignet ab dem 1. Monat

    Inhalt: 50 ml Glasflasche

     

    Preis:

     5,70

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Das Rosenhydrolat ist so gut wie leer. Gestern war es noch voll. Max war mit dabeigewesen, als sie es abholten, beim Tobias in der Apotheke. Und er hat gut zugehört, was die Mama mit dem Tobias redete. Er hat so genau zugehört, dass er sogar die Pippi Nella hören konnte, die da flüsterte:

    Pippi Nella Simsalabella, Zauberspruch und Zauberkuss machen mit allen Schmerzen Schluss. Deshalb haben die vielen Plüschtiere von Max heute auch alle einen Zauberkuss bekommen. Und ein bisschen Rosenhydrolat. Die hatten nämlich alle was. Jedes was anderes, das war schon ein richtiges Krankenhaus für Tiere heute beim Max. „Der Tiger, Mama, dem sind lauter Fellbüsche ausgefallen, weil es so heiß war in der Wüste. Und die Maus, die hatte überall Ausschlag, weil sie ganz alte Käserinden vom Kompost gegessen hat. Und der Bär, weißt du, der wollte Honig stehlen und da haben die Bienen ihn genau in die Augen gestochen, und da hat er ein Wattepad auf die Augen bekommen, mit Hydrolat, weil das doch helfen könnte. Und stell dir vor, der Affe, der musste sich immer kratzen, überall, weil er hat vielleicht Mückenstiche oder Flöhe, sag, gibt es Flöhe bei uns, Mama?“„Na, ich hoffe doch, es gibt keine. Denn jetzt hätten wir ja nicht mal mehr Rosenhydrolat, um es auf deine Haut zu sprühen. Falls die mal juckt. Weißt du übrigens, dass ich das Hydrolat eigentlich verschenken wollte? Die Maria hat ihr Baby bekommen.“„Oh“, sagt Max, „oh. Das Pony hat auch ein Baby bekommen. Willst du´s mal halten?“

     

    Anwendung: Zur Beruhigung gereizter Haut z.B. im Windelbereich, zur Pflege der Haut (in Kombination mit dem Reinigungsöl) und zur Feuchtigkeitsregulation empfindlicher Gesichts- und Babyhaut. Tipp: ideale Erfrischung (kühlgestellt) an heißen Sommertagen.

    Inhaltsstoffe (INCI): Rosa damascena flower water, Citronellol+, Geraniol (+ deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 ml – 11,80 €

    PZN 4939518

  • Rückbildungstee

    Der Rückbildungstee entspannt und reinigt, ist auf emotionaler Ebene unterstützend, gelassener zu reagieren – ideal in Kombination mit dem Rückbildungsöl.

    Kräuterbestandteile: Hirtentäschel, Frauenmantel, Melisse

    Inhalt: 30 g Dose

    Preis:

     3,95

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Zubereitung: Einen gehäuften Teelöffel mit ¼ Liter frisch gekochtem Wasser übergießen, bedeckt ziehen lassen und etwa nach 10 Minuten abseihen. 2 mal täglich eine Tasse frisch bereiteten Tee trinken.

    Hinweis: Darf in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.

    per 100 g – 7,00 €

    PZN 4748706

  • Sandmann der Raumspray

    Zur praktischen Raumbeduftung, wenn Entspannung und Beruhigung besonders am Abend angesagt sind.

    Hergestellt aus: 100% Bio-Alkohol und natürliche ätherische Öle aus Orangenschalen, Fenchel süß, Lavendel und Zirbelkiefer

    geeignet ab dem 3. Lebensmonat

    Inhalt: 50 ml Sprühflasche

    Preis:

     8,75

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    „Könntet ihr bitte mal ein bisschen runterkommen? Es ist acht Uhr, ihr solltet längst im Bett liegen. Hallo! Genug gehüpft, genug gezappelt – und nein, ich will jetzt kein Kissen mehr an den Kopf. Los los, ab ins Bad!“ Mia und Paul krabbeln auf der Matratze hin und her. Sie sind Babyhunde. Sie kläffen, sie knurren, sie balgen sich, bis sie auf den Fußboden fallen. Sie sind sehr wilde Babyhunde. Mama hält sich die Ohren zu. Dann öffnet sie die Schublade der Kommode im Kinderzimmer und holt den homedi-kind® Raumspray hervor. „Pippi Nella Simsalabella, Simsalaboll und Simsalabill, alles hier wird friedlich und still. Simsalabella Simsalabant, wir sind alle ganz entspannt.“ Mama sprüht durch die Luft. Mia und Paul kichern.

    Dann steht Mia auf und springt durch den Duft. „Nochmal, Mama, nochmal!“, ruft sie, „ich dufte wie der Sandmann. Achtung, Paul, hier kommt der Sandmann!“, und dann springt sie auf Paul. Der schreit und zappelt auf dem Fußboden. Mama legt sich auf die leere Matratze und schließt die Augen. Mia und Paul springen auf Mama. „Hiiilfe“, fängt Mama an zu rufen, „Hiiiilfe, zwei wildgewordenen Babyhunde, raus mit ihnen, raus mit ihnen in den Garten!“

    Plötzlich wird es dunkel. „Mia, mach sofort das Licht wieder an“, ruft Mama. „Psssst“, macht Mia, „ganz ruhig, Mama, Pippi Nella ist schon da.“ Und dann hört man ein Pfffft und überall riecht es nach Sandmann. „Merkst du, Mama? Bist du entspannt? Komm, Paul, jetzt kann Mama schlafen. Gehen wir ins Bad.“

    Anwendung: Drei bis vier Sprühstöße in die Umgebung bzw. den Raum abgeben.

    Hinweis: Bitte beachten Sie stets die Informationen auf der Außenverpackung!

    per 100 ml –  16,90 €

    PZN 5200212

  • Stich-weg Roll-On

    Punktgenaue natürliche Pflege nach Insektenstichen.

    Hergestellt aus: Eucalyptus radiata Öl, Rosengeranien-, Lavendel- und Jojobaöl

    geeignet ab dem 5. Monat

    Inhalt: 10 ml Roll-On

    Preis:

     8,25

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Mama spielt Katze. Sie sitzt auf ihren vier Pfoten auf dem Bett und duckt sich ganz tief – um dann blitzschnell nach vorne und oben zu springen, ihre Krallen auszufahren und mit der Vorderpfote durch die Luft zu wirbeln. Anna erschrickt jedes Mal ein bisschen. Mama ist eine Katze, die Mücken fängt. Und es gibt eine Menge Mücken in ihrem Zimmer. Es ist ein hübsches, kleines Hotelzimmer, in dem es zu summen beginnt, sobald das Licht aus ist. Anna sitzt im Pyjama neben Mama und zählt. Sieben Mücken haben sie schon entdeckt – vier davor erwischt. Rumms! Mit dem nächsten Sprung ist Mama vom Bett hinab und fast bis unter den kleinen Schreibtisch gesprungen.

    „Hossa, du glaubst nicht, was ich gefunden habe!“, ruft sie von unten herauf und Anna krabbelt vorsichtig bis an den Bettrand. Ihre Mückenstiche jucken so sehr, dass sie sich schon überlegt hat, ob die überhaupt von normalen Mücken kommen. Was, wenn Mama nun eine bissige Riesenspinne gefunden hat? Aber Mamas Kopf taucht über der Bettkante auf und alles in ihrem Gesicht strahlt vor Freude.

    „Komm, Anna“, sagt sie, „jetzt machen wir erst mal deinem Jucken ein Ende.“ In der Hand hält sie das Stich-weg Roll-on. Das hatten sie an ihrem ersten Urlaubstag so lange vergeblich gesucht, dass sie glaubten, es zu Hause vergessen zu haben. Jetzt strahlt auch Anna. Denn nichts, gar nichts hilft besser gegen Stiche als das Roll-on von Pippi Nella und ihr Zauberspruch: Pippi Nella Simsalabella, Simsalabella Simsalabai, das Jucken ist jetzt gleich vorbei!

    Anwendung: Öl punktuell auf die betroffene Stelle auftragen. Gegebenenfalls öfters wiederholen.

    Inhaltsstoffe (INCI): Simmondsia chinensis seed oil, Lavandula angustifolia oil*, Pelargonium graveolens flower oil*, Eucalyptus radiata leaf/stem oil*, Geraniol+, Limonene+, Linalool+, Citronellol+, Citral+, Anise alcohol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 ml – 79,50 €

    PZN 5167070

  • Stillöl

    Das Stillöl pflegt die Brust in der Stillzeit und lockert und entspannt das Brustgewebe. Verdünnt ist das Öl auch für den Bauch des Babys nach übermäßigem Milchgenuss geeignet.

    Hergestellt aus: Lavendel-, Fenchel-, Anis-, Kreuzkümmel-, Karottensamen-, Rosen-,  Nachtkerzen-, Ringelblumenblüten- und Schwarzkümmelöl

    Inhalt: 30 ml Glasflasche

    Preis:

     9,85

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Mama Nella sagt, …

    „Das Stillen ist eine ganz besondere, sehr oft aber auch keine ganz einfache Angelegenheit. Zum Glück gibt es aus der Pflanzenheilkunde viele Tipps und Tricks, nicht zuletzt auch zur Brustpflege. Ein entspanntes Gewebe fühlt sich nicht nur deutlich angenehmer an, sondern fördert auch den entspannten Milchfluss. Zur Unterstützung und Lockerung des Gewebes werden die Brüste vor, aber auch nach dem Stillen sanft einmassiert. Für viele Frauen kann das ein wichtiger und ritueller Moment sein, nicht zuletzt auch, um sich zu erinnern, dass die eigenen Brüste immer noch die eigenen sind. Ein Teil unseres Körpers, der wertgeschätzt sein will – und zwar nicht allein aus Gründen der Nahrungsproduktion.

    Das Stillöl beinhaltet exklusive Komponenten wie Karottensamen, Nachtkerzen- und Schwarzkümmelöl. Natürlich dürfen auch die altbekannten Helfer Anis und Fenchel nicht fehlen, sind sie uns doch längst als entkrampfend und durchblutungsfördernd bekannt. Aus diesem Grund gilt das Stillöl auch als tolles Mittel, wenn der Babybauch nach übermäßigem Milchgenuss ein wenig drückt. Während beim Baby das Öl mit Mandel- oder Jojobaöl verdünnt wird, wirkt es bei der Mama pur am besten. Aber Achtung – Brustwarzen und Warzenhof aussparen!“


    Anwendung:
    Vor und nach dem Stillen das Öl leicht und sparsam dosiert einmassieren – dabei den Warzenhof aussparen!

    Inhaltsstoffe (INCI): Oenothera biennis oil, Nigella sativa seed extract, Glycine soja oil, Calendula officinalis flower, Lavandula angustifolia oil*, Foeniculum vulgare oil*, Pimpinella anisum seed oil*, Cuminum cyminum seed oil*, Daucus carota sativa seed oil*, Rosa damascena flower oil*, Tocopherol, Limonene+, Linalool+, Geraniol+, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Farnesol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 ml – 16,40

    PZN 4748758

     

  • Thymian Balsam

    Dieser wohltuende Balsam entspannt Säuglinge und Kinder während der Erkältungszeit.

    Hergestellt aus: Thymianöl, Bienen-, Wollwachs, Sheabutter, Johanniskraut-, Jojoba- und Mandelöl

    geeignet ab dem 3. Monat

    Inhalt: 30 g Tube

    Preis:

     7,95

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Mias Papa sagt, die Mia wäre die bessere Krankenschwester wie er. Weil immer, wenn der Papa dem Paul die Füßchen einreiben will, dann zappelt der Paul ganz fest und hilft überhaupt nicht mit. Der Paul ist ja auch erst vier Monate alt, und alles, was er kann, ist mit den Füßchen zappeln – oder auf jeden Fall kann er das am besten und tut das auch die ganze Zeit.

    Als der Papa dann einmal gesehen hat, wie ruhig der Paul liegenbleibt, wenn die Mia ihm das homedi-kind® Thymian Balsam auf den Rücken schmiert, da hat er richtig gestaunt. Seither machen sie das einfach beide zusammen. Der Papa liest den Beipackzettel vor und die Mia sagt den Zauberspruch, der ist nämlich wichtig. „Unter fünf Monaten nur auf den Rücken, und erst später auf die Brust“, sagt der Papa. Und die Mia sagt: „Simsalabella Pippi Nella. Simsalabim und Simsalabei, weg ist sie – die Pfeiferei. Tief ausatmen tut gut und macht alle froh, und es geht ganz einfach, nämlich so: Hhhhhhhhhh. Das Einatmen kommt ganz von allein, denn das homedi-kind Balsam duftet so fein! Mmmmmhhhhh. Hhhhhhhhhh.“

    Manchmal, wenn die Mia ganz tief atmetet, pustet sie die Luft bis zum Paul und der muss dann lachen. Und dann macht der Papa auch mit und pustet ganz viel Luft in Mias Haare und weil das so kitzelt, muss sie grad auch lachen. Wenn man lacht, atmet man sowieso ganz tief, sagt der Papa. Und das macht gesund.


    Anwendung:
    Zur Pflege auf Brust und Rücken einmassieren. Der Balsam ist für Kinder und Säuglinge ab drei Monaten geeignet. Bei Säuglingen unter fünf Monaten nur den Rücken einmassieren.

    Inhaltsstoffe (INCI): Butyrospermum parkii butter, Prunus amygdalus dulcis oil, Simmondsia chinensis seed oil, Hypericum perforatum oil, Cera flava, Lanolin, Thymus vulgaris oil*, Linalool+, Limonene+ (* 100% naturreines ätherisches Öl, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 g – 24,83 €

    PZN 4748787

  • Thymian-Myrte Balsam

    Der Thymian-Myrte Balsam ist eine entspannende, wohltuende und wärmende Pflege für Brust und Rücken.

    Hergestellt aus: Myrten-, Thymian-, Niaouli-, Salbei-, Ysop-, Zirbenkieferöl, Bienen-, Wollwachs, Sheabutter, Johanniskraut-, Jojoba-, Mandelöl

    geeignet ab dem 3. Monat

    Inhalt: 30 g Tube

    Preis:

     7,95

    Anzahl:
    Gesamtpreis:

    Der Max ist so verrückt nach eurem Erkältungszeitduft“, sagt die Mama, „der würde sich am liebsten damit einreiben.“ Der Max steht neben der Mama in der Apotheke und hört zu. Er findet, dass sie wirklich einen Quatsch erzählt. Schließlich weiß der Max ganz genau, dass das Fläschchen mit dem Duft in den Augen weh tun kann, und dass es auf den Duftstein gehört, nicht auf die Haut.

    Pippi Nella hat ihm das gesagt, schon längst. Trotzdem redet die Mama von Max immer weiter und erzählt Dinge, die nicht mal stimmen, und dann redet der Apotheker und der Max findet das alles ziemlich langweilig. Zum Glück hört er in diesem Moment Pippi Nella. „Auf Brust und Rücken, nicht zu fest drücken. Ganz sanft massieren, mit den Fingerspitzen spazieren und einmal sanft pusten.“ Max hört ganz genau zu, und weil Max so gute Ohren hat, hört er sogar noch, wie Pippi Nella sich zum Apotheker Tobias umdreht und leise flüstert „homedi-kind®, lauf geschwind!“

    Da ist der Max grad ein bisschen beeindruckt. Denn das heißt ja, dass der Tobias Pippi Nella versteht. Nicht schlecht, für einen Erwachsenen, findet der Max. Und dann trägt er ganz alleine sein Thymian-Myrte Balsam nach Hause. Er wird seiner Mama dann sagen, wie sie ihn einschmieren muss.


    Anwendung:
    Den Balsam auf Brust und Rücken auftragen und einmassieren. Der Balsam ist für Kinder und Säuglinge ab drei Monaten geeignet. Bei Säuglingen unter fünf Monaten nur den Rücken einmassieren.

    Inhaltsstoffe (INCI): Butyrospermum parkii butter, Prunus amygdalus dulcis oil, Simmondsia chinensis seed oil, Hypericum perforatum oil, Lanolin, Cera flava, Thymus vulgaris oil*, Myrtus communis oil*, Pinus cembra leaf/twig oil*, Salvia officinalis oil*, Melaleuca viridiflora leaf oil*, Hyssopus officinalis herb oil*, Limonene+, Linalool+, Geraniol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 g – 24,83 €

    PZN 3897597